Mit der CEREC – Methode ist es möglich, aus keramischen Werkstoffen, welche der eigenen Zahnsubstanz in hohem Maße ähnlich sind, mit höchster Präzision sämtliche Defekte eines Zahnes in nur kurzer Zeit metallfrei zu versorgen.

Die natürliche Zahnsubstanz ist kein starrer Körper, sondern elastisch und damit empfindlich auf Materialien, die nicht diese Elastizität aufweisen. Kunststoffe werden mit der Zeit spröde und zeigen an den Übergängen zum natürlichen Zahn schnell Undichtigkeiten. Hier ist es für die Bakterien ein Leichtes, zwischen Füllung und Zahnflächen einzuwandern. Eine Zerstörung des Zahnes kann somit unbehandelt in Ruhe stattfinden, somit birgt jede Kunststofffüllung immer noch ein Risiko.

Keramikmaterialien dagegen sind beständig und zeigen keine Alterung. Moderne Haftkleber ermöglichen es, Keramiken mit der Zahnsubstanz harmonisch und lang anhaltend zu verbinden. Keine anderen Materialien zeigen eine derart schonende und langlebige Haltbarkeit.

Weltweit wird alle 5 Sekunden eine CEREC – Arbeit eingesetzt.

Für die Patienten ist eine CEREC – Behandlung spannend und faszinierend. Mit einer Spezialkamera wird eine digitale Aufnahme im Mund oder anhand eines Modells erstellt. Mit Hilfe einer weit entwickelten Software werden diese Datenmengen in einem Konstruktionsfenster übertragen und eine passgenaue Rekonstruktion erstellt. In nur wenigen Minuten wir das erreicht, was früher für eine ähnliche Präzisionsarbeit mehrere Stunden benötigt hat. Mit Feldspat- und Glaskeramiken, sowie Lithumdisilikaten können sämtliche Restaurationen in kürzester Zeit hergestellt werden.

Sie als Patient erleben diese High-Tech-Methode in unserer Praxis direkt. Sie sind dabei, wenn Ihre Keramik in einer Präzisionsschleifmaschine computergesteuert erstellt wird. Nur so erkennen Sie die Genauigkeit und verstehen die einzigartige Spannung vor Ort.

Cerec Schleifeinheit in unserer Praxis

Cerec Schleifeinheit in unserer Praxis

In den heutigen Medien lassen sich leicht weitere Berichte über die CEREC Technik finden.

Besser geht’s nicht!

Ausführliche Informationen inkl. eines kurzen Videos finden Sie hier: CEREC für Patienten

Zahnersatz: Zahnkrone mit der Cerec-Methode
Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie uns eine E-Mail senden. Wir antworten Ihnen umgehend!

Not readable? Change text. captcha txt